didaktik

Lehr-Lerninnovationen

Die Anforderungen der Wissensgesellschaft an selbständige und verantwortungsbewusste Lerner haben dazu geführt, dass die Förderung von Handlungskompetenz inzwischen ein Kernziel formaler Bildungsprozesse darstellt. Handlungskompetenz ist für berufliche Ausbildung heute ebenso relevant wie für Hochschul- und Erwachsenenbildung. Vielfältige struktur- und prozessverändernde Innovationen in den verschiedenen pädagogischen Handlungsfeldern sind Resultat dieser Grundüberzeugung.

Leitbild ist eine neue, zeitgemäße Lehr-Lernkultur, um die Lernenden effektiver und nachhaltiger als bisher zu qualifizieren. Die didaktische Umsetzung erfolgversprechender pädagogsicher Konzepte hängt wesentlich davon ab, wie weit sie flankiert werden durch gezielte Trainings- und Serviceangebote für die Lehrkräfte und durch fundierte Beratungsleistungen bei der Entwicklung geeigneter Rahmenbedingungen und Strukturen.

Die Prozessbegleitung bei der Entwicklung und Umsetzung von innovativen Lernkonzepten, Bildungsprogrammen und Lernmaterialien ist eine unserer Stärken ebenso wie die Ermittlung von Weiterbildungsbedarf und Durchführung von Lernberatungen. Bei Aktivitäten der didaktik & diagnostik in diesem Bereich geht es z. B. um die Förderung unternehmerischer Kompetenzen in der beruflichen Ausbildung, die Entwicklung handlungsorientierter Unterrichtseinheiten und -materialien und die Entwicklung hochschulischer Organisationsstrukturen.


Veränderungsprozesse beginnen in der Regel mit einer Bestandsaufnahme: der Evaluation und Analyse des Ist-Zustands. Evaluation verfolgt das Ziel, Entscheidungsträgern und Praktikern zuverlässige Informationen zur Verfügung zu stellen, auf deren Basis Programme, Projekte oder Materialien in Bildungsinstitutionen geplant, entwickelt, bewertet und optimiert werden können. didaktik & diagnostik kann auf langjährige Evaluationserfahrungen in unterschiedlichen Lehr-Lernkontexten zurückgreifen, so etwa bei der Evaluation von Lehr-Lernprozessen und der Evaluation berufsbezogener Ausbildungsgänge.

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Berufsgildungsforschungsnetz ReferNet